Startseite email schreiben Sitemap

Schreiben des Bundesministers der Finanzen zur Körperschaftsteuer:

Das BMF-Schreiben vom 14. Dezember 2012 nimmt zur Notwendigkeit einer Probezeit vor Zusage einer Pension an den Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft Stellung (§ 8 Absatz 3 Satz 2 KStG).

BMF-Schreiben vom 14. Dezember 2012, IV C 2 - S 2742/10/10001, 2012/0807278

Bezug zu:

BFH-Urteil v. 28. April 2010 - I R 78/08







Das BMF-Schreiben vom 14. August 2012 nimmt zur Behandlung des Verzichts des Gesellschafter-Geschäftsführers einer Kapitalgesellschaft auf eine
Pensionsanwartschaft als verdeckte Einlage (§ 8 Absatz 3 Satz 3 KStG) Stellung.

BMF-Schreiben vom 14. August 2012, IV C 2 - S 2743/10/10001 :001, 2012/0652306






Das Urteil vom 9. Februar 2011 - I R 54, 55/10 -, in dem der Bundesfinanzhof die Auffassung vertritt, dass eine inländische Kapitalgesellschaft im Rahmen einer gewerbesteuerlichen Organschaft Organgesellschaft eines in Großbritannien ansässigen gewerblichen Unternehmers als Organträger sein kann, ist über den entschiedenen Einzelfall hinaus nicht anzuwenden.

BMF-Schreiben vom 27. Dezember 2011, IV C 2 - S 2770/11/10002, 2011/0965132

Bezug zu:

BFH-Urteil vom 9. Februar 2011 - I R 54, 55/10










Anwendung des Umwandlungssteuergesetzes i. d. F. des Gesetzes über steuerliche Begleitmaßnahmen zur Einführung der Europäischen Gesellschaft und zur Änderung weiterer steuerrechtlicher Vorschriften (SEStEG)

 BMF-Schreiben vom 11. November 2011 - IV C 2 - S 1978-b/08/10001 -(2011/0903665)-




Entwurf eines Umwandlungssteuererlasses – Stand 02.05.2011

Vereinbarung der Verlustübernahme bei körperschaftsteuerlicher Organschaft;  § 17 Satz 2 Nummer 2 KStG i. V. m. § 302 AktG

BMF-Schreiben vom 19. Oktober 2010 - IV C 2 - S 2770/08/10004 - (2010/0769613) -

Bezug zu:

BFH-Beschluss vom 28.7.2010, I B 27/10
BFH-Beschluss vom 15.9.2010, I B 27/10

Regelung zur Verlustverrechnungsbeschränkung bei Körperschaften (§ 8c KStG) - Sanierungsklausel - Einleitung eines förmlichen Prüfverfahrens durch die Europäische Kommission
Gemäß dem BMF-Schreiben vom 30. April 2010 ist aufgrund der Eröffnung des förmlichen Prüfverfahrens nach Art. 108 II AEUV die Sanierungsklausel i.S.d. §8c Abs. 1a KStG mit der Veröffentlichung dieses Schreibens im Bundessteuerblatt bis zu einem abschließenden Beschluss der Kommission nicht mehr anzuwenden.

Eröffnung förmliches Prüfverfahrens – Schreiben der EU-Kommission v. 24. Februar 2010
BMF-Schreiben v. 30. April 2010 - IV C 2 - S 2745-a/08/10005 :002 - (2010/0332067) -

Anerkennung einer ertragsteuerlichen Organschaft: Ausgleichszahlungen an einen außen stehende Anteilseigner.

Anwendung des BFH-Urteil vom 4. März 2009 I R 1/08




BMF-Schreiben vom 20. April 2010 - IV C 2 - S 2770/08/10006




Ertragsteuerliche Behandlung der durch einen Umwandlungsvorgang entstandenen objektbezogenen Kosten des Vermögensübergangs; insbesondere der Grunderwerbsteuer.

BMF-Schreiben vom 18. Januar 2010 - IV C 2 - S 1978-b/0

Steuerliche Anerkennung einer Organschaft nach Änderung des § 301 AktG durch das BilMoG; Keine Anpassung der bestehenden Ergebnisabführungesverträge

BMF-Schreiben vom 14. Januar 2010 - IV C 2 - S 2770/09/10002 -

Körperschaftsteuerlicher Verlustabzug nach § 8 Abs. 4 KStG zuletzt in der Fassung vom 23. Dezember 2001

BMF-Schreiben vom 4. Dezember 2008 IV C 7 - S 27450710003

Anwendungsschreiben zur Unternehmensteuerreform 2008 - Zinsschranke (§ 4h EStG, § 8a KStG)

BMF-Schreiben vom 4. Juli 2008 - IV C 7 - S 2742-a/07/10001 -

Anwendungsschreiben zur Unternehmensteuerreform 2008 - Verlustabzugsbeschränkung für Körperschaften (§ 8c KStG)

BMF-Schreiben vom 4. Juli 2008 - IV C 7 - S 2745-a/08/10001 -

Bilanzielle Behandlung des Körperschaftsteuerguthabens nach der Änderung durch das SEStEG; Anwendung des § 37 Abs. 7 KStG

BMF-Schreiben vom 14. Januar 2008 - IV B 7 - S 2861/07/0001

Tatsächliche Durchführung des Gewinnabführungsvertrags bei der Organschaft (§ 14 KStG) - Verzinsung des Anspruchs auf Verlustübernahme nach § 302 AktG

BMF-Schreiben vom 15. Oktober 2007 - IV B 7 - S 2770/0

Auflösung passiver Ausgleichsposten bei Organschaft (§ 14 KStG)

BMF-Schreiben vom 5. Oktober 2007 - IV B 7 - S 2770/07/0004

Anmerkungen zu:

BFH-Urteil vom 7. Februar 2007 I R 5/05




Einbringungen nach dem Gesetz über steuerliche Begleitmaßnahmen zur Einführung der Europäischen Gesellschaft und zur Änderung weiterer steuerrechtlicher Vorschriften (SEStEG); Nachweispflicht gem. § 22 Abs. 3 UmwStG n. F.

BMF-Schreiben vom 4. September 2007 - IV B 2 - S 1909/07/0001 -

Körperschaftsteuerlicher Verlustabzug nach § 8 Abs. 4 KStG: Sachlicher und zeitlicher Zusammenhang zwischen Anteilsübertragung und Zuführung neuen Betriebsvermögens

BMF-Schreiben vom 2. August 2007 IV B 7 - S 2745/0

Anmerkungen zu:

BFH-Urteil vom 14. März 2006 - I R 8/05




Rechtsfolgen des BFH-Urteils I R 95/05 vom 9. August 2006; §8b KStG Mitunternehmerschaften

BMF-Schreiben vom 21. März 2007 - IV B 7 - G 1421/0 -

Anmerkungen zu:

BFH-Urteil vom 9. August 2006 I R 95/05




 

Bewertungswahlrecht bei der formwechselnden Umwandlung nach § 25 UmwStG

BMF-Schreiben vom 4. Juli 2006 - IV B 2 - S 1909 - 12/06 -

Anmerkungen zu:

BFH-Urteil vom 19. Oktober 2005 I R 38/04




Verlustübergang nach § 12 Abs. 3 UmwStG;

BMF-Schreiben vom 7. April 2006 - IV B 7 -S 1978b -1/06.pdf

Anmerkungen zu:

BFH-Urteil vom 31. Mai 2005, I R 68/03




Gesellschafter-Fremdfinanzierung (§ 8a KStG)

BMF-Schreibens zu § 8a Abs. 6 KStG

BMF-Schreiben vom 19. September 2006 - IV B 7 -S 2742a -21/06 -

Entwurf eines BMF-Schreibens zu § 8a Abs. 6 KStG
Entwurf eines BMF-Schreiben vom 23. Dezember 2005 - IV B 7 - S 2742a - 3/05 -

Bürgschaftsgesicherte Fremdfinanzierung von Kapitalgesellschaften nach § 8a Abs. 1 Satz 2 KStG
BMF-Schreiben vom 22. Juli 2005 IV B 7 - S 2742a - 31/05

Muster einer Bescheinigung im Sinne der Rdnr. 5 des BMF-Schreibens vom 22. Juli 2005 (BStBl I S. 829).
BMF-Schreiben vom 20. Oktober 2005 IV B 7 -S 2742a -43/05

BMF-Schreiben zur Neuregelung der Gesellschafter-Fremdfinanzierung (§ 8a KStG i. d. F. des Gesetzes zur Umsetzung der Protokollerklärung der Bundesre-gierung zur Vermittlungsempfehlung zum Steuervergünstigungsabbaugesetz vom 22. Dezember 2003)
BMF-Schreiben vom 15. Juli 2004 - IV A 2 - S 2742a - 20/04 -

Arbeitsentwurf zu § 8a KStG vom 12. Mai 2004 IV A 2 - S2 742a - 20/04

Steuersenkungsgesetz; Gesellschafterfremdfinanzierung nach § 8 a KStG - Dritter mit Rückgriffsrecht im Sinne von § 8 a Abs. 1 Satz 3 KStG
BMF-Schreiben vom 14. Dezember 2000 IV A 2 - S 2742 a - 4/00

Körperschaftsteuerliche Organschaft
Änderung des § 302 AktG

BMF-Schreiben vom 16. Dezember 2005 - IV B 7 -S 2770 -30/05 -.pdf

Änderung bei der Besteuerung steuerlicher Organschaften durch das Steuervergünstigungsabbaugesetz (StVergAbG);

BMF-Schreiben vom 10. November 2005 - IV B 7 - S 2770 - 24/05 -

Entwurf BMF-Schreiben vom 2. Februar 2005 - IV B 7 - S 2770 - 11/04

Finanzierbarkeit von Pensionszusagen gegenüber Gesellschafter-Geschäfts-führern (§ 8 Abs. 3 Satz 2 KStG)

BMF-Schreiben vom 6. September 2005 - IV B 7 - S 2742 - 69/05 -

Anmerkungen zu:

BFH-Urteils vom 31. März 2004 I R 65/03




  BFH-Urteils vom 4. September 2002 Az. I R 7/01




  BFH-Urteils vom 20. Dezember 2000 Az. I R 15/00




  BFH-Urteils vom 8. November 2000 Az. I R 70/99





Vororganschaftlich verursachte Mehr- und Minderabführungen; Verlängerung der Antragsfrist des BMF-Schreibens vom 22. Dezember 2004
BMF-Schreiben vom 28. Juni 2005 - IV B 7 - S 2770 - 12/05
BMF-Schreiben vom 22. Dezember 2004 - IV B 7 - S 2770 - 9/04

Anmerkungen zu:

BFH-Urteils vom 18. Dezember 2002 - I R 51/01 -




Rückwirkende Begründung eines Organschaftsverhältnisses bei form-wechselnder Umwandlung einer GmbH & Co. KG in eine GmbH;
Anwendung des BFH-Urteils vom 17. September 2003 - I R 55/02 –

BMF-Schreiben v. 24.05.2005 IV A 2 - S 2770 - 15/04

Vereinbarung einer Nur-Pension mit dem Gesellschafter-Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft;
BMF-Schreiben vom 28. Januar 2005 - IV B 7 - S 2742 - 9/05

Folgerungen aus dem BFH-Urteil vom 17. Mai 1995 - I R 105/94, BStBl 1996 II S. 423





Entwurf einer allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Körperschaftsteuer
Körperschaftsteuer-Richtlinien 2003 - KStR 2003.
BMF-Schreiben vom 21. Januar 2004 - IV A 2 - S 2610 - 6/03 -

Anwendung des § 8b Abs. 4 KStG auf Beteiligungen in einem eingebrachten Betriebsvermögen.
BMF-Schreiben vom 5. Januar 2004 - IV A 2 - S 2750 a - 35/03 -.


Ertragsteuerliche Beurteilung des Forderungsverzichts des Gesellschafters einer Kapitalgesellschaft gegen Besserungsschein; Folgen aus dem BFH- Beschluss v. 09.06.1997 - GrS 1/94, BStBl II 1998, S. 307.
BMF-Schreiben vom 16. Dezember 2003 - IV A 2 - S 2743 - 5/03

Umwandlungssteuergesetz; Zweifelsfragen zu den Änderungen durch das Steuersenkungsgesetz (StSenkG) und das Gesetz zur Fortentwicklung des Unternehmenssteuerrechts (UntStFG).
BMF-Schreiben vom 16. Dezember 2003 IV A 2 - S 1978 - 16/03 -

Auflösung von in organschaftlicher Zeit gebildeten Kapitalrücklagen; Folgerungen aus dem BFH-Urteil vom 8. August 2001 - I R 25/00
BMF-Schreiben vom 27. November 2003 - IV A 2 - S 2770 - 31/03

Letztmalige Anwendung des Anrechnungsverfahrens und erstmalige Anwendung des Halbeinkünfteverfahrens; Übergangsregelungen (§§ 34 bis 38 KStG n.F.)
BMF-Schreiben vom 6. November 2003 - IV A 2 - S 1910 - 156/03 -

Körperschaftsteuerliche und gewerbesteuerliche Organschaft unter Berücksichtigung der Änderungen durch das Steuersenkungs-(StSenkG) und das Unternehmenssteuerfortentwicklungsgesetz (UntStFG)
BMF-Schreiben vom 26. August 2003 - IV A 2 - S 2770 - 18/03 -3 -

Arbeitsentwurf Organschaft


Körperschaftsteuerliche Behandlung der Auflösung und Abwicklung von Körperschaften und Personenvereinigungen nach den Änderungen durch das Gesetz zur Fortentwicklung des Unternehmenssteuerrechts (UntStFG)
BMF-Schreiben vom 26. August 2003 - IV A 2 - S 2760 - 4/03 -

Steuerliches Einlagekonto - Anwendung der §§ 27 und 28 KStG 2002
BMF-Schreiben vom 4. Juni 2003 - IV A 2 - S 2836 - 2/03 -

Anwendung des § 8b KStG 2002 und Auswirkungen auf die Gewerbesteuer
BMF-Schreiben vom 28. April 2003 (IV A 2 - S 2750a - 7/03 -

Arbeitsentwurf zu § 8b KStG


Angemessenheit der Gesamtbezüge eines Gesellschafter-Geschäftsführers
(§ 8 Abs. 3 Satz 2 KStG)
BMF-Schreiben vom 14. Oktober 2002 - IV A 2 - S 2742 - 62/02 -

Behandlung des Aktieneigenhandels nach § 8b Abs. 7 KStG i.d.F. des Gesetzes zur Änderung des Investitionszulagengesetzes
BMF-Schreiben vom 25. Juli 2002 - IV A 2 - S 2750 a - 6/02 -

Auslegungsfragen zu § 8 Abs. 4 KStG;
Beurteilung des Umfangs von neu zugeführtem Betriebsvermögen
BMF-Schreiben vom 17. Juni 2002 - IV A 2 - S 2745 -.pdf

Anmerkungen zu:

BFH-Urt. v. 08.08.2001, I R 29/00




  BFH-Urt. v. 19.12.2001, I R 58/01




Anwendung von § 8 Abs. 4 KStG und § 12 Abs. 3 Satz 2 UmwStG.
BMF-Schreiben vom 16. April 1999 IV C 6 - S 2745 - 12/99 -


Korrektur einer verdeckten Gewinnausschüttung innerhalb oder außerhalb der Steuerbilanz.
BMF-Schreiben vom 28. Mai 2002 - IV A 2 - S 2742 - 32/02 -

Kapitalertragsteuer; Abstandnahme und Erstattung bei Körperschaften
BMF-Schreiben vom 7. Mai 2002 IV C 1 - S 2410 - 17/02 -

Grundsätze bei der Anerkennung von Tantiemezusagen an Gesellschafter- Geschäftsführer;

Rechtsfolgen aus dem

BFH-Urt. v. 27.03.2001, I R 27/99




BMF-Schreiben vom 1.02.2002 - IV A 2 - S 2742 - 4/02 -

Umstellung der Freistellungsaufträge auf Euro
BMF-Schreiben vom 16.05.2001 - IV C 1 - S 2056 - 10/01 -

Organschaftliche Ausgleichszahlungen;
Steuerliche Behandlung beim Übergang zum neuen Körperschaftsteuersystem
BMF-Schreiben vom 22.11.2001 - IV A 2 - S 2770 - 33/01

Steuerbescheinigung der ausschüttenden Körperschaft für Bezüge, für die noch das Anrechnungsverfahren gilt.
Steuerbescheinigung-ARV

Steuerbescheinigung der leistenden Körperschaft, Personenvereinigung oder Vermögensmasse für Bezüge, für die das Halbeinkünfteverfahren gilt.
Steuerbescheinigung-HEV








Steuergesetze 17. Wahlper.
Steuergesetze 16. Wahlper.
Steuergesetze 15. Wahlper.
Steuergesetze 14. Wahlper.
Rechtsprechung des BFH
Rechtsprechung des EuGH
 
 
nach oben Seite drucken Seite zu Favoriten hinzufügen Hilfe starten